Jugendmannschaft startet in die neue Saison

Foto1: Gut besucht – der Infoabend für die Jugend im Nölkenhöner‘s Hof

Reges Interesse zeigten Eltern mit ihren Kindern am letzten Donnerstag beim Informationsabend für die Jugend.

Nach einleitenden Worten vom Vorstandsmitglied Peter Beimfohr führten Jugendkoordinator Maximilian Huxoll und Trainer Andreas Pautz, unterstützt von Übungsleiterin Lena Roose durch das Programm. Hier ging es nicht nur um neue Trainingszeiten, sondern es wurde aufgezeigt, wo die Reise mit der Jugend im Club hingehen kann.

Erstmalig seit sechs Jahren stellt der GC Ravensberger Land wieder eine Jugendmannschaft im Spielbetrieb der Jugendliga des GV NRW. Andreas Pautz betonte jedoch, dass hier auf keinen Fall ein Druck auf die jungen Spieler aufgebaut werden soll. „Ihr sollt hier lernen, Turniererfahrung sammeln und euch vor allen Dingen zu einem Team entwickeln“, so der Pro.

So ist natürlich für die Mannschaft auch ein einheitliches Auftreten geplant. „Wir suchen nach einem passenden Ausstatter für Polohemden, Pullover und eventuell Jacken in unseren Vereinsfarben“, erklärte Maximilian Huxoll und fügte mit einem Augenzwinkern hinzu: „Vielleicht finden wir neben einen Ausstatter auch noch einen entsprechenden Unterstützer.“

Unterstützt mit Ballkarten für die Übungsbälle vom Club, können die Jugendlichen ihrem Trainingseifer freien Lauf lassen.

Neben den schon terminierten Ligaspielen, soll natürlich wieder eine Teilnahme an den Regionalausscheidungen für das „Allianz Lucky 33“-Turnier ermöglicht werden.

Bei den internen Turnieren ist es geplant, im Anschluss an den Monatspreis ein vorgabewirksames 9-Loch-Turnier als Jugendmonatspreis durchzuführen. Für die Spieler/-innen ohne Platzreife kann alternativ auch ein Monatspreis auf dem Kurzplatz angeboten werden.

Ähnlich soll bei der Clubmeisterschaft verfahren werden. Wie bisher wird der Jugendclubmeister über 18 Loch im Zählspiel nach Stableford ermittelt. Bei den jüngeren Golfer/-innen könnte der Champion über zwei Runden auf dem Kurzplatz ermittelt werden.

Natürlich können die Jugendlichen auch bei entsprechender Qualifikation an den offenen Turnieren des Clubs, wie MBAW-Golf Cup, Monatspreis oder Preis des Präsidenten teilnehmen.

„Übt fleißig und spielt bei den Turnieren mit“, forderte Maximilian Huxoll den Nachwuchs auf und Pro Andreas Pautz wollte abschließend von den Jugendlichen wissen, was für Ziele sie sich für das nächste Jahr gesteckt haben und was sie dafür tun wollen, um sie zu erreichen.

Nach erst vorsichtigen Äußerungen wurden die Zielsetzungen der Jugendlichen deutlich ambitionierter.

Wir dürfen also der Entwicklung unserer Jugend im Club freudig entgegen sehen.

Foto2: Gut besucht – der Infoabend für die Jugend im Nölkenhöner‘s Hof

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar